Hyaluron 2017-07-17T08:31:10+00:00

Hyaluron – Faltenunterspritzung

Hyaluronsäure ist zur Zeit nicht nur eine der gängigsten, sondern auch die beste Methode zur Faltenunterspritzung, zum Volumenaufbau des Gesichts und zum Aufspritzen von Lippen. Im Folgenden erfahren Sie, was Hyaluron ist, wo es vorkommt und wie wir es in unserer Praxis einsetzen.

Hyaluronsäure ist ein wichtiger körpereigener Bestandteil des menschlichen Bindegewebes. Der Beisatz „säure“ ist dabei eine chemische Kategorisierung und hat nichts mit der gemeinhin bekannten Säure zu tun. Im Gegenteil: durch das natürliche Vorkommen im menschlichen Körper ist Hyaluron sehr gut verträglich. Eine der prägnantesten Eigenschaften von Hyaluron ist, dass es sehr viel Wasser binden kann – und zwar bis zu sechs Liter pro Gramm. Es wirkt also wie ein echter Schwamm, der Wasser anzieht und speichern kann. Des Weiteren ist Hyaluron ein sehr druckbeständiger Stoff und dient auch als „Schmiermittel“ in den Gelenken des Menschen.

Für den Einsatz in der Medizin werden die Produkte hauptsächlich gentechnisch gewonnen und sind daher mit der menschlichen Hyaluronsäure weitestgehend identisch. Zudem sorgt die technische Veränderung dafür, unterschiedliche Effekte erzielen zu können sowie für die längere Haltbarkeit des Ergebnisses.

Einsatz in der Medizin

Synthetische Hyaluronsäurepräparate werden in der klassischen Medizin schon länger erfolgreich eingesetzt (Wikipedia). Auch in der ästhetischen Medizin ist der Einsatz bereits etabliert. Mit Hilfe von Unterspritzungen können Bereiche gezielt „aufgefüllt“ werden, die hohe Wasserbindung sorgt dann für eine erhöhte Elastizität, Spannkraft und Volumen. Durch das Erstellen von Präparaten auf nicht-animalischer Basis, dass heißt durch den kompletten Verzicht auf tierische Bestandteile, sind allergische Reaktionen so gut wie ausgeschlossen. Das Molekül der Hyaluronsäure ist daher besonders verträglich.

Hyaluron in der Praxis Kersting

Die sogenannten „Filler“ werden gesetzlich nicht wie Arzneimittel, sondern wie Medizinprodukte bewertet. Daher gibt es zahlreiche Anbieter am Markt – bei denen die Qualitätsunterschiede zum Teil erheblich sind.

Filler unterscheiden sich u.a. in folgenden Eigenschaften:

  • Herkunft
  • Konzentration
  • Partikelgröße
  • Art und Anzahl der Zusatzstoffe
  • Konsistenz / Viskosität
  • Stabilität
  • Wirkungsdauer
  • Preis

Auch wie gespritzt wird, hat einen Effekt auf das Behandlungsergebnis. So spielen sowohl die Injektionstiefe (in die Oberhaut, Mittelhaut, Unterhaut, in oder unter einen Muskel oder gleichzeitig in verschiedene Hautebenen) als auch die Injektionstechnik (tropfenweise, strangförmig, geschichtet oder fächerförmig) eine große Rolle.

Zur Beurteilung der Produkte und somit für den Erfolg der Behandlung ist die praktische Erfahrung des Behandlers daher sehr wichtig.

Bei verschiedenen Fort und Weiterbildungen und auch im Rahmen meiner Arbeit für andere Unternehmen konnte ich einen Eindruck von verschiedenen Fillern auf dem Markt gewinnen und habe mich nach reiflicher Überlegung entschlossen, das hochwirksame Hyaluron   Teosyal von Teoxane und das Hyaluron Hyalstyle von W&O medical esthetics zu verwenden.

Teosyal ® ist eine bewährte Produktlinie, die sich durch ihre hohe Reinheit auszeichnen und laut Hersteller eine Haltbarkeit von bis zu 18 Monate haben kann. Teoxane ist auf dem Markt einer der führenden und besten Hyaluronanbieter. Zudem bietet der Hersteller viele und umfangreiche Weiterbildungen mit Spezialisten aus aller Welt an und festigt so stetig seinen Standpunkt als Topanbieter.

Hyalstyleprodukte  weisen eine spezielle Formulierung auf und bieten gezielt Lösungen für jede spezifische Indikation.

Hyaluronfiller werden mit und auch ohne Schmerzmittel angeboten. Um die Behandlung bei uns für Sie möglichst komfortabel und schmerzlos zu gestalten wird selbstverständlich jedes zu behandelnde Gebiet im Vorfeld mit einer Betäubungscreme versorgt.

Behandlungsfelder von Hyaluronsäure

Jeder Behandlung geht in unserer Praxis eine ausführliche Anamnese und ein individuelles Beratungsgespräch voraus, um die Behandlung möglichst effektiv zu gestalten. Schon nach einer Behandlung sind die Erfolge sichtbar, der langfristige Effekt wird durch eine regelmäßige Wiederholung der Behandlung stetig erhöht. Einen Überblick, welche Areale in unserer Praxis behandelt werden können erhalten Sie hier:

  • Stirnfalten
  • Zornesfalte (Glabella)
  • Augenbrauen
  • Krähenfüße
  • Wangenvolumen
  • Rougelinie
  • Nasolabialfalten
  • Kinnaufbau
  • Plisseefalten um den Mund
  • Lippen-Aufbau / -Volumen / -Konturen
  • Marionettenfalten
  • Ohrläppchen
  • Kleine Nasenkorrekturen

Nach neuesten Erkenntnissen weiß man, dass Altersanzeichen meist vor allem durch einen Volumenverlust zu Stande kommt. Dieser Volumenverlust von Fett, Bindegewebe, Knochen und Muskeln im Gesicht lässt sich durch das sogenannte Liquid Lifting ausgleichen. Durch den richtigen Einsatz von Hyaluronsäure lassen sich Ergebnisse erzielen, die früher nur mit einem massiven Eingriff, wie dem Face-Lift und damit mit einem erheblichen Mehraufwand an Geld, Zeit und Wundheilung erreichbar waren.

Kosten der Behandlung mit Hyaluronsäure 

Der Kostenumfang hängt stark von dem verwendeten Präparat und der zu unterspritzenden Fläche und somit der Menge des Hyalurons ab. Welche Kosten für Sie anfallen und ob Sie für eine Hyaluronsäurebehandlung geeignet sind erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch. Gerne beraten wir Sie in unserer Praxis oder auch via Mail oder telefonisch.